HERZLICH WILLKOMMEN AUF DIESER LENNEPSEITE

Sehr geehrte Freunde des Bergischen Landes,
Liebe Lennepfreunde,


Tauchen Sie ein in das Alte Lennep! Verschaffen Sie sich anhand der Zeittafel einen ersten Überblick und begeben sich auf eine individuelle Reise durch x Jahre Lennep-Historie. Lesen Sie Geschichten Aus dem Alten Lennep, begehen Sie Lennep bei einem Historischen Rundgang, betrachten Lenneper Geld und Sammelstücke sowie zahlreiche Literaturempfehlungen. Mehr über den Autor und die Ziele der neuen Lennepseite erfahren Sie auch unter Über diese Seite.


Der Betreiber der Webseite, Dr. Wilhelm R. Schmidt, und der Technische Administrator, Herr Christoph Imber, wünschen allen Interessenten neue Erkenntnisse und viel Vergnügen. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Fragen, nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Ausstellung 2013 im Tuchmuseum

Von links nach rechts fachsimpeln Klaus Schmidt, Wilfried Egerland, Museumsleiter Werner von Wismar und Dr. Wilhelm Schmidt über das Alte Lennep. Foto Jürgen Moll

Ein Remscheider Schulspeisezettel 1948

15 Dezember 2020 , Verfasst in Allgemein 

Bald schon ist Heiligabend, und trotz Corona werden auch im Jahre 2020 Geschenke ausgepackt. In vielen Haushalten kommt eine Gans auf den Tisch oder andere schöne Gerichte, die die meisten von uns sich heutzutage leisten können. Wir leiden sehr unter der Pandemie, aber der heutige Blick zurück zeigt uns, dass es früher auch schwierige Zeiten […] Weiterlesen..

Der Lenneper Schellenberg

30 November 2020 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Nach dem Lindenberg und dem Gartenberg in Lennep wenden wir uns heute dem Lenneper Schellenberg zu. Der Begriff ist den Lennepern ja bekannt, da vom Alten Markt ausgehend zum heutigen Mollplatz hinauf eine Straße “Am Schellenberg” heißt, womit angedeutet ist, dass sie an diesem liegt bzw. diesen Berg hinauf verläuft. Wie schon bei den vorangegangenen […] Weiterlesen..

Nachkriegserinnerungen in Lennep

16 November 2020 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Beim vorweihnachtlichen Kehraus meiner Lenneper Materialien, beim Großreinemachen vor dem Jahresende stieß ich dieser Tage auf Unterlagen aus der Nachkriegszeit, die ich vor rund zwanzig Jahren von einem meiner Archivvorgänger übernommen hatte. Der inzwischen Verstorbene war ein echter Lenneper Jung und zeichnete neben manch anderen historischen Begebenheiten auch eigene Erlebnisse aus der Nachkriegszeit auf, oft […] Weiterlesen..

Der Lenneper Gartenberg

02 November 2020 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Der Nachlass des Lennepers Paul Windgassen (1888-1965), Handelskapitän a.D. und zeitweilig beschäftigt im Remscheider Stadtarchiv, wird dort bis heute aufbewahrt, und so mancher geschichtsinteressierte Zeitgenosse hat darin erfolgreich nach Unterlagen gesucht, die uns Heutigen erzählen können, wie es früher war. U.a. schrieb dieser Herr über die die Stadt Lennep umgebenden Anhöhen oder Berge, darunter auch […] Weiterlesen..

Der Lenneper Lindenberg

19 Oktober 2020 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Die folgenden Zeilen wurden veranlasst durch einen Text im Nachlass des Handelskapitäns a.D. Paul Windgassen (1888-1965) aus Lennep. Der historisch sehr interessierte Windgassen, nach dem Ersten Weltkrieg als Handelskapitän aufgrund der internationalen Bestimmungen arbeitslos, wurde von der Stadt Remscheid eine Zeit lang u.a. als Museumswart im Röntgenmuseum und für das Lenneper Stadtarchiv beschäftigt. Er zeichnete […] Weiterlesen..

© Lennep.eu - Lennep hat was - Dr. Wilhelm R. Schmidt, technische Umsetzung von 378meter.de - Christoph ImberKontakt - Impressum