HERZLICH WILLKOMMEN AUF DIESER LENNEPSEITE

Sehr geehrte Freunde des Bergischen Landes,
Liebe Lennepfreunde,


Tauchen Sie ein in das Alte Lennep! Verschaffen Sie sich anhand der Zeittafel einen ersten Überblick und begeben sich auf eine individuelle Reise durch x Jahre Lennep-Historie. Lesen Sie Geschichten Aus dem Alten Lennep, begehen Sie Lennep bei einem Historischen Rundgang, betrachten Lenneper Geld und Sammelstücke sowie zahlreiche Literaturempfehlungen. Mehr über den Autor und die Ziele der neuen Lennepseite erfahren Sie auch unter Über diese Seite.


Der Betreiber der Webseite, Dr. Wilhelm R. Schmidt, und der Technische Administrator, Herr Christoph Imber, wünschen allen Interessenten neue Erkenntnisse und viel Vergnügen. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Fragen, nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Ausstellung 2013 im Tuchmuseum

Von links nach rechts fachsimpeln Klaus Schmidt, Wilfried Egerland, Museumsleiter Werner von Wismar und Dr. Wilhelm Schmidt über das Alte Lennep. Foto Jürgen Moll

Die Lenneper Tuchindustrie aus Sicht der Familie Hardt

20 Januar 2015 , Verfasst in Allgemein 

Von Franz Werner von Wismar, Tuchmuseum Lennep Der hier wieder gegebene Text beruht auf einem Vortrag des Autors im Bergischen Geschichtsverein, Abteilung Remscheid, im Jahre 2014. Er ist auch als Kleinbroschüre für das Tuchmuseum vorgesehen. Die Lenneper Tuchindustrie aus Sicht der Familie Hardt Aufsatz hier in PDF -Datei lesen Folgende Quellen wurden herangezogen: Specht, vom […] Weiterlesen..

„Alliierte Flugblätter“ über Lennep

10 Dezember 2014 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Alles Gute kommt von oben. Dieses Sprichwort wird gemeinhin auf den Jakobusbrief des Neuen Testaments zurückgeführt und mit „oben“ ist natürlich der allmächtige gütige Gott gemeint. In einer Großoktavausgabe (für ältere Leser) des Neuen Testaments, die der langjährige Lenneper Pfarrer Roland Spengler meiner Großmutter zum 70. Geburtstag schenkte, heißt es genauer: „Alle gute Gabe kommt […] Weiterlesen..

Stolpersteine in Lennep – eine Erinnerung

19 November 2014 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Im November dieses Jahres 2014 wird auch im Bergischen Land des Beginns der systematischen Verfolgung der Juden in Deutschland zwischen 1933 und 1945 gedacht. Die Novemberpogrome 1938, bezogen auf die Nacht vom 9. auf den 10. November auch (Reichs-Kristallnacht oder Reichspogromnacht genannt, waren vom nationalsozialistischen Regime organisiert und staatlich gelenkte Gewaltmaßnahmen gegen Juden im gesamten […] Weiterlesen..

Gießener Röntgentorte für Lenneps Bücherei

15 September 2014 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

Gießener Röntgentorte für Lenneps Bücherei – Eine Facette des Altstadtfestes 2014 Dr. Wilhelm R. Schmidt spendete im Herbst 2014 der Lenneper Stadtteilbücherei eine Gießener Röntgentorte. Der Hintergrund ist, dass der Lennephistoriker Schmidt zwar in Lennep geboren wurde und dort zur Schule ging, jedoch in Gießen studierte, heirate und weiterhin dort wohnt, wo Wilhelm Conrad Röntgen […] Weiterlesen..

Das Bezirkskommando Lennep

06 Januar 2014 , Verfasst in Aus dem alten Lennep 

So mancher heutige Lenneper erinnert sich noch gut an ein uraltes Gebäude, das früher am heutigen Fritz-Figge-Weg lag, von der Schwelmer Straße aus gesehen auf der linken Seite. Es war ein langgestreckter Bau an der früher noch schmaleren Gasse, die seinerzeit keinen eigenen Namen trug. Wegen der beengten örtlichen Gegebenheiten zeigen historische Fotos den Bau […] Weiterlesen..

© Lennep.eu - Lennep hat was - Dr. Wilhelm R. Schmidt, technische Umsetzung von 378meter.de - Christoph ImberKontakt - Impressum